Die Königsetappe mit Abfahrten der Superlative

Lang war die Etappe und es war alles dabei, von Kalt am Morgen über Heiss in den Aufstiegen, Wind und Kälte auf den Gipfeln, Gegenwind im Rhonetal, Regen auf dem Weg nach Leukerbad, Singletrailrausch vom Feinsten, Spitzkehren bis zum Abwinken, Rampenaufstiege, Höhenwege und am Schluss die Ankunft im Bade-Kurort Leukerbad. …

Epischer Prolog absolviert

Ready, steady go heute um 12:50 Uhr auf der Hannigalp in Grächen zum Prolog des Swiss Epic 2017. 18 Kilometer und 650 Höhenmeter auf epischen Trails rund um Grächen. Die Startphase war extrem hart, gleich mal hoch und am Schluss kamen extreme Skipisten-Rampen, ich wünschte mir einige Male mehr Pfuus …

Nationalparkmarathon – Ein langer Tag auf dem Bike

  137 km und 4042hm – einmal um den Schweizer Nationalpark mit Abstecher nach Livigno und über den gefürchteten Chaschauna-Pass nach S-Canf, das Engadin runter zurück nach Scuol – und das alles freiwillig an einem Samstagmorgen im August. Beeindruckend war wiederum das wunderbare Wetter und dann kann ja nichts mehr …

In der Kürze liegt die Würze – Bike Race Appenzell

Bilder © Hubi Müggler, Thal Es gibt nicht viel zu erzählen, das Rennen war für mich viel zu schnell vorbei. Meine Beine noch müde von den Strapazen des Eiger Bikes und die Spritzigkeit weit weg. Die drei Runden von Appenzell waren dann mehr oder weniger ein Krampf und ein Balanceakt …